Time-out in der Fastenzeit

Timeout 2

Ein besonderes Highlight wird während der Fastenzeit an unserer Realschule angeboten: Vier Lehrerinnen und Lehrer laden die Schülerinnen und Schüler an den fünf Freitagen vor den Osterferien zur besinnlichen Pause Time-out ein: Im Meditationsraum lesen sie bei Stille, Kerzenschein und Musik eine Geschichte vor, führen eine Fantasiereise durch oder leiten zu einer Meditation an. Die Kinder und Jugendlichen sitzen dabei im Kreis um die besonders gestaltete Mitte, machen es sich auf Decken gemütlich und lauschen den Impulsen. Das Angebot ist mittlerweile ein fester und beliebter Bestandteil des Schullebens. Es ist freiwillig und wird von zahlreichen Schülern angenommen. Ca. 20 bis 30 Kinder und Jugendliche aus allen Jahrgangsstufen und Konfessionen nehmen regelmäßig teil: Der Fünftklässler sitzt neben dem Zehntklässler und gemeinsam genießen sie es, einfach mal zu entspannen, den eignen Gedanken nachzugehen oder eine Auszeit vom täglichen Stress zu nehmen. Und dann geht es wieder weiter mit dem Unterricht – frisch gestärkt durch 10 Minuten Auszeit.

 Text: Johannes Bauer, Foto: Regine Pflugmacher