siegerballon„Baue eine Konstruktion, mit der ein Ei möglichst lange in der Luft bleibt.“ Dieser Herausforderung stellten sich 15 Teams beim diesjährigen Egg-Race-Wettbewerb. Vom einfachen Fallschirm bis zum komplizierten Propeller war alles dabei, um das Ei sicher vom Fenster des Boulderraums bis zum Pausenhof zu befördern, denn kaputt gehen durfte es nicht.

Gut, dass die Eier gekocht waren, so waren sie schnell „verräumt“; manche musste man sogar nicht mal mehr aufschlagen... Maximilian Wagner (5c) sorgte für die sanfteste Landung: Ganze 5 Sekunden dauerte der Sinkflug. Damit sicherte er sich den ersten Preis - eine Jahreskarte fürs Freibad, spendiert von der Stadt Schrobenhausen. Zweite wurden zeitgleich Felix Mader (7a) und die Truppe aus der 6b, bestehend aus Nico Mayr, Benedikt Riepold und Lukas Winkler. In der Kreativwertung überzeugte mit ihrem tollen Vogel das Team Laurenz Steger (6b) und Tobias Preschl (5b) die Schüler-Jury. Auch hier gab es eine Doppelbesetzung des zweiten Platzes: Wiederum Felix Mader und die Mannschaft Leopold Neitzel, Gregor Neitzel und Felix Grauvogel (6b, 7c, 6b). 

Vielen Dank an die Spender der Preise: Stadt Schrobenhausen, Metzgerei Stümple, Eis Milano, CityDöner und Spielwaren Krömer!

Hier gibt’s noch die Bilder vom Wettbewerb:

IMG 0373 IMG 0368 IMG 0375
IMG 0376 IMG 0378 IMG 0383
IMG 0367 IMG 0369 IMG 0370 IMG 0371
IMG 0377 IMG 0379 IMG 0380 IMG 0381
IMG 0384 IMG 0385 IMG 0391 IMG 0393
IMG 0386 IMG 0387 IMG 0388
IMG 0389 IMG 0392 IMG 0411
IMG 0394 IMG 0396 IMG 0398 IMG 0400
IMG 0404 IMG 0407 IMG 0408 IMG 0409
IMG 0410 IMG 0412 IMG 0413 IMG 0417
IMG 0418 IMG 0420 IMG 0422 IMG 0423
IMG 0414 IMG 0415 IMG 0416 
IMG 0419 IMG 0421 Egg Race 2018 Siegerfoto2

 

Veronika Arzberger