LesewettbewerbAm 06.12. fand in diesem Jahr wieder der  Vorlesewettbewerb  für die fünften und sechsten Klassen an der Franz-von-Lenbach-Schule in Schrobenhausen statt. Alle Klassensieger der beiden Jahrgangsstufen traten gegeneinander an  und  lasen aus  einem selbst gewählten Buch vor. Die Schüler aus den sechsten Klassen wurden zusätzlich durch einen unbekannten Text  gefordert. Die Jury,die sich die Entscheidung nicht leicht machte,  setzte sich aus Vertretern des Elternbeirats, des örtlichen Buchhandels, der Schulleitung und des Kollegiums  zusammen. Bewertet wurden, neben anderen Kriterien, vor allem die Lesefertigkeit und die Textinterpretation.  Am Ende standen die Schulsieger der Jahrgangsstufen  fest.  In der fünften Jahrgangsstufe konnte Noah Köhler (5a) den Wettbewerb für sich entscheiden und bei den sechsten Klassen gewann Rene Hartmann (6b). Zur  Siegerehrung der Schul- und Klassensieger schaute der Nikolaus mit dem Krampus und einem Engel vorbei und ließ es sich nicht nehmen, den Teilnehmern ihre wohlverdienten Preise zu überreichen. (D. Hein, S. Kather)