DSC 0175IMG 4344Zum ersten Mal fand dieses Jahr eine Fahrt nach London statt. 25 Schüler der achten Klassen, die sich vorher zahlreich beworben hatten, wurden ausgelost und nahmen an der Reise teil. Die Schüler sollten endlich die Orte in der Realität sehen, die sie oftmals nur aus dem Schulbuch kannten. Außerdem hatten viele noch nie ihr Englisch im „richtigen Leben“ ausprobiert, so dass dies auch eine neue Erfahrung und große Herausforderung darstellte. Wir, Frau Hauschka und Frau Biedermann, als begleitende Lehrkräfte, hatten ein straffes Programm geplant. Doch obwohl wir viel laufen mussten und es manchmal doch anstrengend war, behielten alle Schüler immer ihre gute Laune bei und ließen sich die Stimmung von langen Warteschlangen nicht verderben. Einige waren noch nie geflogen und so stellte schon der Flug am Sonntag eine große Aufregung dar. Trotz des vielen Trubels auf Londons Straßen schafften wir es immer, gemeinsam ans Ziel zu kommen. Niemand ging verloren, da alle Schüler sehr aufmerksam und zuverlässig waren. Die Reise war ein großer Spaß und wir waren ein Superteam. Vielen Dank an die Sparkasse Schrobenhausen–Aichach und die Firma MBDA, die mit Spendengeldern diese Reise großzügig unterstützt haben.                                   

Frau Hauschka und Frau Biedermann

 

Unser Programm im Überblick

 

30.04.2017 Sonntag:

Abflug von München nach London Heathrow mit British Airways

Erkundung der näheren Umgebung, Spaziergang durch den Hyde Park

Abendessen im Hostel

CSC 0088

01.05. Montag:

vormittags Schifffahrt auf der Themse

Fahrt mit dem London Eye

Stadtrundgang: von Covent Garden über Chinatown zum Piccadilly Circus

DSC 0661

02.05 Dienstag:

Besuch von Madame Tussaud’s Wachsfigurenkabinett

nachmittags Bootsfahrt auf dem Regent’s Canal zum Camden Town Market

Erkundung des Camden Town Markets in kleinen Gruppen auf eigene Faust

DSC 0527

03.05. Mittwoch:

Spaziergang vorbei am Tower of London, über die Tower Bridge an der Themse entlang bis zum Globe Theatre

Möglichkeit für einen Snack im Southwark Borough Market

Führung durch das berühmte Shakespeare’s Globe Theatre

anschließend Zeit für einen Snack

Besuch des IMAX Kinos: 3D-Vorstellung von Guardians of the Galaxy

DSC 0337

04.05. Donnerstag:

Spaziergang vom Buckingham Palace über Horse Guards Parade und Downing Street zum Houses of Parliament

Besuch des Gruselkabinetts London Dungeon, das alle dunklen Seiten der Londoner Geschichte aufgreift und effektvoll den Besuchern näher bringt

nachmittags Shopping Tour in der Oxford Street

Abendessen bei Pizza Express

DSC 0694

05.05. Freitag

Transfer zum Flughafen

Heimflug

DSC 0090

 

 IMG 4199Aussagen der Schüler (O-Ton):

Ich fand unsere Londonreise supergut. Mir haben die verschiedenen Ausflüge in London sehr gut gefallen. Besonders toll waren das London Eye, der Buckingham Palace, Big Ben und das Dungeon. (Sandro)

Wir hatten trotz des umfangreichen Programms immer genug Freizeit. An Heimweh war nicht zu denken, da sich unsere Lehrkräfte und das Hotelpersonal sehr gut um uns gekümmert haben. Am besten gefiel uns das Gruselkabinett, das London Dungeon, der Hippie Markt von Camden Town und das London Eye. (Jonas, Julian, Hannah)

Das Beste an unserer Reise war, dass wir uns alle, Lehrer wie Schüler, besser kennen gelernt haben. Die Ausflüge zum London Eye und Camden Town Market waren sehr interessant. (Jasmin)

IMG 4215Es war cool, Lehrer und Schüler besser kennen zu lernen und zu sehen, wie sie privat sind. Die Ausflüge haben mir auch gut gefallen. Ich würde es nochmal machen. (Jannis)

Wir haben uns alle gut verstanden. Wiederholungsbedarf! (Dominic)

Mir hat die Londonreise super gefallen. Besonders gut fand ich Madame Tussaud’s und das London Dungeon. Außerdem fand ich es schön, als wir am Abend in der Lobby saßen und miteinander geredet haben. Ich würde gerne wieder mitreisen. (Dominik)IMG 4290

Das Essen war gut. Man hat viel von der Stadt und dem Leben in London gesehen. Auch das U-Bahnfahren fand ich super. Ich war erstaunt, wie gut es ausgebaut ist. Ich werde auf alle Fälle noch einmal nach London reisen. (Benedikt)

Alles war sehr gut geplant. Außerdem waren das Essen und das Hotel super. (Lukas)

Das Hostel hatte einen guten Standort und die Zimmer waren sehr schön. (Jonas, Nico und Jakob)

Die Zimmer und die Unterkunft boten sehr gute Voraussetzungen für den Urlaub. Besonders schön war das London Eye mit dem Blick auf den Big Ben. Die vielen Einkaufsmöglichkeiten fanden wir auch cool. (Benny, Moritz, Patrick )

IMG 4676Ich fand die Reise sehr schön. Endlich die Sehenswürdigkeiten zu sehen, die man davor nur von Bildern kannte. Mich hat sehr erstaunt, dass es so viele Süßigkeiten in den Läden gibt, die wir in Deutschland nicht haben. Besonders beeindruckt hat mich Hamleys, ein Spielzeugladen. (Fabian)

Die Londonreise war ein tolles Erlebnis und das Hostel hat uns hervorragend gefallen. (Luis, Lukas)