Unter dem Namen „Informationstechnologie“ verbirgt sich der Unterricht mit bzw. am Computer. Früher waren das die Fächer Textverarbeitung, Informatik und Technisches Zeichnen. Heute werden die Inhalte aus diesen Fächern in verschiedenen Modulen unterrichtet. Diese sind an der FvLS wie folgt verteilt:

 

Module

Jgst.

Programm

 A1 – Texterfassung/Textverarbeitung:

10-Finger-Schreiben mit allen Buchstaben

6

 Taststar 5.0 (4.0), Tipp10

 Libre Office Writer

 A2 - Grundbegriffe der Objektorientierung, kleinere Programmierungen mit EOS

6

 Open Office Draw

 EOS, evtl. Geogebra

 A3 – Umgang mit einem Textverarbeitungssystem:

das 10-Finger-Schreiben wird um die Zahlenreihe erweitert, DIN-Regeln, Textgestaltung

7

 Taststar 5.0/Tipp10

 Libre Office

 A4 – Informationsbewertung, -beschaffung und -austausch, insbesondere auch Internetrechersche

7/8

 A5 - Bildbearbeitung

7/8

 Gimp, Artweaver

 A6 – Einführung in die Tabellenkalkulation

7

 Libre Office Calc

 A7 – Informationsbearbeitung und -präsentation

8

 Libre Office Impress

 A8 – Prinzipien der Datenverarbeitung: Funktionsweise des Computers,...

8

 E1 – E4 – Technisches Zeichnen/CAD

8/I u. 8/IIIb

 MegaCAD

 B1 – Textverarbeitung, Layout und Dokumentenstrukturen:

 Weiterführung des Moduls A3

8IIIa/9

 Libre Office Writer

 B2 – Textverarbeitung und Korrespondenz: Lebenslauf, Privat- und Geschäftsbrief (mit DIN-Regeln)

9

 Libre Office Writer

 C1 – Tabellenkalkulation -Daten und Relationen:

Wiederholung und Weiterführung von Modul A6

8IIIa/9

 Libre Office Calc

 I5 – Projektorientiertes Arbeiten: Projektpräsentationen

9

 Libre Office Impress

 C2 – Tabellenkalkulation – Daten und komplexe Strukturen

10/II

 Libre Office Calc

 D1 – Relationale Datenstrukturen

10/I u. 10/II

 Libre Office Base

 D2 – Arbeiten in Datenbanksystemen

10/I

 Libre Office Base

 F1 – Aufbau und Funktionen von Datennetzen

10/I

 G1 – Modellierung und Codierung von Algorithmen

10/I

 Robot Karol

 Scratch

 

Somit ergibt sich folgende Stundenzahl:

6. Klasse

Alle Klassen: 1 Unterrichtsstunde IT

Gruppe I

(Mathe-Zweig)

Gruppe II

(BWR-ZWeig)

Gruppe IIIa (Französsich)

Gruppe IIIb (Werken-Zweig)

7. Klasse

Alle Gruppen: 2 Unterrichtsstunden IT

8. Klasse

3 Unterrichtsstunden IT (mit TZ)

1 Unterrichtsstunde IT

2 Unterrichtsstunde

3 Unterrichtsstunden IT (mit TZ)

9. Klasse

2 Unterrichtsstunden IT

1 Unterrichtsstunde IT

2 Unterrichtsstunden IT

In den 9. Klassen finden die Projektpräsentationen statt: Die Schüler wenden ihr Wissen aus den unterrichteten Modulen an.

10 Klasse

2 Unterrichtsstunden IT

1 Unterrichtsstunde IT

Die zur Arbeit im IT-Unterricht  und für Hausaufgaben notwendige Programme kann sich jeder im Internet downloaden. Es besteht jedoch auch die Möglchkeit eine IT-CD über die Schule zu erwerben. Üblicherweise wird in der 7. Jahrgangsstufe eine Sammelbestellung vom IT-Lehrer angeboten.

10-Finger-Schreiben

Einige der Module, die an der Realschule unterrichtet werden, befassen sich mit Textverarbeitung. Bevor Texte jedoch gestaltet werden und z. B. Briefe, Lebensläufe etc. verfasst werden, muss man die Inhalte auch möglichst schnell fehlerfrei abschreiben. Gute Kenntnisse im 10-Finger-Schreiben sind nahezu unerlässlich für effiziente Büroarbeit. Und nicht zuletzt bietet das 10-Finger-Schreiben auch gute Möglichkeit um seine Konzentration zu trainieren.

Unsere Schüler erlernen das 10-Finger-Schreiben in der 6. und 7. Jahrgangsstufe. Wer also von anderen Schularten in höheren Jahrngangsstufen an die FvLS übertritt, tut gut daran, dies  nachzulernen. Dazu eignen sich besonders entsprechende Übungsprogramme am PC. In der Schule steht dazu den Schülern das Programm Taststar zur Verfügung. Kostengünstiger aber nicht ganz so komfortabel ist das Programm Tipp10, das man sich im Internet downloaden kann.

Anita Blasig