Musik an der Franz-von-Lenbach-Schule

Das musikalische Leben an der FvLS fußt auf mehreren Stützpfeilern. In erster Linie ist da natürlich der Musikunterricht, zweistündig in der 5. und 6. Jahrgangsstufe, in den höheren Klassen einstündig. An dieser Stelle präsentieren wir handwerkliche Arbeiten, die im Klassenunterricht entstehen, Berichte über gemeinsame musikalische Unternehmungen und sonstige vielfältige musikalischen Klassenaktivitäten.

Daneben gibt es immer wieder Neues von den beiden Bläserklassen 5a und 6a, die mit zahlreichen Auftritten oft auch außerhalb der Schule aktiv werden.

Nicht zu vergessen sind auch die News von der Schulband, die schon so manches Mal die Aula zum Kochen gebracht hat und die in den letzten Jahren auch mit großem Erfolg bei einigen außerschulischen Konzerten aufgetreten ist.

Barbara Scheer, Fachbetreuung Musik

Natürlich prob das Schulorchester auch im 2. Halbjahr weiter. Hier sind die nächsten Termine:

Di, 19.01.  1. + 2. Stunde
 Mi, 03.02.  13:30 Uhr bis 15:00 Uhr
 Mi, 17.02.  13:30 Uhr bis 15:00 Uhr
 Mi, 02.03.  13:30 Uhr bis 15:00 Uhr

 

Am Do, 03.03. findet am Abend ein Konzert der Bläserklassen 5 und 6 statt.

 Mi, 06.04.  13:30 Uhr bis 15:00 Uhr
 Mi, 20.04.  13:30 Uhr bis 15:00 Uhr
5a 2015.3TH

Das ist die größte Bläserklasse, die wir je an der Franz-von-Lenbach-Schule hatten und der Sound kann

sich schon hören lassen. Mittlerweile beherrschen alle Schülerinnen und Schüler die ersten fünf Töne.

Damit können wir schongemeinsam Lieder wie „Jingle Bells“ oder „Hänschen klein“ spielen. Daneben

üben wir vor allem das gemeinsame Anfangen und Aufhören, im gleichen Tempo spielen und aufeinander

hören.

Bläserklasse 6a

Weihnachtsmarkt2TH

 

Die Bläserklasse 6a war heuer bereits zweimal auf Weihnachtsmärkten in der Region zu sehen und zu hören:

Am ersten Adventswochenende spielten die Schülerinnen und Schüler ganz stimmungsvoll auf dem Hofgut

der Familie Meixner in Linden und auf dem Adventsmarkt in Gerolsbach. Dabei waren traditionelle weihnachtliche Weisen wie „Oh du fröhliche“ oder „Alle Jahre wieder“ ebenso zu hören wie „Jingle Bells“, „Little Drummer Boy“ oder gar „Holly Jolly Christmas“. Eine völlig neue Erfahrung dabei war, dass man mit ziemlich kalten Händen, teilweise sogar mit Handschuhen spielen musste. Aber bei Bratwurstsemmel und Punsch wurde uns schon

wieder warm.

Am Donnerstag, den 17.12.2015 ist die Bläserklasse noch einmal zu hören, und zwar auf dem Weihnachtsmarkt

in Schrobenhausen um 18.00 Uhr.

Hat es sich schon herumgesprochen? Auch im Schuljahr 2015/16 gibt es das Wahlfach Schulorchester zustande gekommen. Die erste Probe fand bereits am Mittwoch, 07.10., statt. Dabei ist aufgefallen, dass wir schon noch Verstärkung gebrauchen können. Ganz dringend fehlt die Tuba Tuba(oder vielleicht ein E-Bass?), aber auch alle anderen Instrumentengruppen wie Trompeten, Klarinetten, Saxophone oder das tiefe Blech würden sich über weitere Musiker freuen. Auch Instrumente, die man sonst nicht in einem Blasorchester findet, sind herzlich willkommen.

Unsere nächsten Probentermine:

Mittwoch, 28.10.
Mittwoch, 11.11.
Mittwoch, 25.11.
Mittwoch, 09.12.

 jeweils ab 13.30 Uhr.