Time out - Geschichten und Meditation bei Kerzenschein, Musik und Stille

An den drei Montagen vor den Weihnachtsferien fand wieder die beliebte Time-out-Pause statt:

Ca. 20 Schülerinnen und Schüler trafen sich in der großen Pause im Meditationsraum bei Kerzenschein und besinnlich-meditativer Musik.

Dazu wurde von den Lehrkräften, passend zur Vorweihnachtszeit, eine Geschichte vorgelesen oder eine Meditation abgehalten.

Toll, dass diese Art der Pause von so vielen Schülern angenommen wird.

Der nächste Durchgang findet dann wieder in der Fastenzeit vor den Osterferien statt. Wir freuen uns schon auf euch!  

time out 3    

Daniela Hein, Regine Pflugmacher, Johannes Bauer

Lesen macht Spaß!

Dies bewiesen die diesjährigen Teilnehmer des Vorlesewettbewerbs für die fünften und sechsten Klassen an der Franz- von Lenbach-Schule in Schrobenhausen. Sie boten ein buntes Programm aus den Bereichen Abenteuer, Krimi und Freundschaft dar und zogen damit Publikum und Jury in ihren Bann. Umrahmt wurde der Wettbewerb von weihnachtlichen Klängen der Bläserklasse der Schule. Auch in diesem Jahr war die Entscheidung für die Jury, die wieder aus Vertretern des Elternbeirats, des örtlichen Buchhandels, der Schulleitung und der Schüler bestand, nicht leicht. Am Ende entschieden Dominik Weiß für die fünften Klassen und Valentin Limberger für die sechsten Klassen den Wettbewerb für sich. Die Preise wurden wie schon die Jahre zuvor großzügig vom Elternbeirat gestiftet und von der Schulleitung überreicht.

(D. Hein, S. Kather)

Lesewettbewerb

 

Klasse 7c sammelt Kleider für Flüchtlingskinder im Libanon

meins wird deins IAuch in diesem Jahr fand an unserer Realschule anlässlich des Martins-Tages wieder die jährliche Kleidersammlung unter dem Motto „Meins wird  deins“ statt.

Die Schüler der Klasse 7c sammelten im Rahmen des Religionsunterrichtes gut erhaltene Kleidungsstücke, verpackten diese in Kartons und ließen sie  der Aktion Hoffnung zukommen. Diese verkauft die Kleidungen in ihren Secondhandshops.

Der Erlös kommt in diesem Jahr Flüchtlingskindern im Libanon zugute: In der Bekaa-Ebene werden drei Zentren unterstützt, in denen Kinder und  Jugendliche unterrichtet werden und ihnen eine sinnvolle Freizeitgestaltung angeboten wird.

Wir bedanken uns ganz herzlich bei allen Spenderinnen und Spendern sowie den Sammlern aus der Klasse 7c.

Johannes Bauer

Aktion Hofffnung Gruppenbild